Weihnachten und Jahreswechsel in der CityGemeinde

Braten und Plätzchen, Gespräche und Musik, Geschenketüten und immer irgendeine Überraschung. Gerahmt von Christvesper und Christmette feiern wir auch dieses Jahr wieder vor der Krippe und unserem großen schönen Weihnachtsbaum mit Menschen ein Fest, die sonst alleine wären, anderen, die auf der Straße leben, und wieder anderen, die zuhause kein Festmahl, keine Geschenke und keinen Baum haben.

Innerhalb kürzester Zeit werden wir nach der Christvesper umräumen und dann Tische decken und einladen: alle die in dieser Nacht nicht allein sein wollen – Alleingebliebene und Traurige, Fröhliche und Streuner.

Heiliger Abend: 24. Dezember
Hafen
17:00 Uhr: Gott mischt sich ein. Christvesper zu Jesaja 9 mit Anne Ressel und festlicher Musik
Konkordien
17:00 Uhr: Alle Welt. Christvesper für Große und Kleine mit Ilka Sobottke und der Konkordien-Kantorei
18:30 Uhr: Offene Weihnachtsfeier für Traurige, Fröhliche und andere Alleingebliebene mit Braten, Musik und Plätzchen, Kaffee, Gespräch und Geschichten mit Ilka Sobottke   
23:30 Uhr: Siehe! Musikalische Christmette mit Tim van de Griend   

1. Weihnachtstag: 25. Dezember
Konkordien
11:00 Uhr: vollkommene Freude, Abendmahlsgottesdienst mit Ilka Sobottke

2. Weihnachtstag: 26. Dezember
Konkordien       
11:00 Uhr: Ein Singen und Sagen, Gottesdienst zu Offenbarung 7 mit Weihnachtsliederwunschsingen mit Anne Ressel und Thomas Jesatko   

Altjahresabend: 31. Dezember
Konkordien
17:00 Uhr: Säulen für ein neues Jahr, Gottesdienst zu Exodus 13 mit Tim van de Griend

Am 06. Januar, 10:00 Uhr, beginnt dann mit einem Eröffnungsgottesdienst in der Konkordienkriche schon traditionell die Vesperkirche 2018.